Junghexen

 

Narri – Narro an alle Freunde der Fasnet in Nah und Fern!

Hier kannst Du Dich über uns Junghexen informieren:

Da gibt es zuerst einmal unsere “Junghexen-Mama” – die Ina – ohne die geht gar nichts bei uns. Unterstützt wird sie von weiteren Althexen. Sie organisieren die Junghexen-Termine, helfen beim Anziehen des Häs ( Kostüm) ), das Seil richtig zu binden und passen auf, damit alle wieder heil zu Hause ankommen.

Das Besondere ist, bei den Kirchzartener Hexen dürfen alle Kinder ab 6 Jahren eine Junghexe werden, ohne dass die Mama oder der Papa in den Althexen sind!

Aktuell sind wir ca. 30 Junghexen im Alter von 6 – 17 Jahren.

Auch für die Junghexen gibt es eine Häsordnung.  Ab 14 Jahren bekommen die Junghexen bereits geschnitzte Masken aus Kunststoff oder Holz. Ab 18 Jahren kann ein Aufnahmeantrag in die Althexen gestellt werden und wenn wir die Probezeit von einem Jahr bestanden ist, bist Du eine echte Kirchzartener Hex.

Die Junghexen dürfen bei Fasnet-Umzügen in Kirchzarten und im Dreisamtal mit laufen. Auch bei der Fasneteröffnung und der Beerdigung am Fasnet-Dienstag sind sie selbstverständlich dabei.

Unterm Jahr gibt es auch Aktivitäten, wie z.B. ein gemeinsamer Ausflug oder ein Junghexen-Grillfest.

Hast Du Fragen zu den Junghexen? Gerne kannst Du uns eine E-mail schreiben an:  junghexen[at]gmx.de

Eure

Ina Schelb